Leistungsangebote der Hebammen
Hebammenhilfe wird von der Krankenkasse getragen und kann von jeder Frau in Anspruch genommen werden. Auch die Vermittlung einer Hebamme ist für Sie kostenlos. Wenn Sie sich für Hebammenhilfe interessieren, sollten Sie sich schon frühzeitig in der Schwangerschaft bei einer Hebamme melden.

Einige Hebammen bieten ergänzende Leistungen an, deren Kosten die Krankenkassen nicht übernehmen. Wir haben hier für Sie eine umfassende Leistungsübersicht über angebotene Hebammenleistungen zusammengestellt.
    Angebote während der Schwangerschaft
  • telefonische und persönliche Beratung
    zu allen Fragen der Schwangerschaft,
    besonders bei Problemen und Ängsten
  • Schwangerenvorsorge laut Mutterpass
  • Betreuung und Hilfe bei Risikoschwangerschaft
    (z.B. vorzeitige Wehen, Steißlage und anderes)
  • Vorbereitung auf die Geburt
    in Gruppen oder als Einzelunterweisung
  • Schwangerenschwimmen und Yoga für Schwangere

  • Leistungsübersicht ansehen
    Angebote während der Geburt
    eine kompetente Begleitung und Betreuung
  • in einer Belegklinik
  • im Geburtshaus oder in einer Hebammenpraxis
  • bei Ihnen zu Hause

  • Leistungsübersicht ansehen
    Angebote im Wochenbett
  • Betreuung in den ersten acht Wochen
    auch nach Kaiserschnitt und stationärem Aufenthalt
  • Hausbesuche bei Bedarf täglich
  • Rat und Hilfe bei Pflege des Kindes
  • Beratung und Anleitung bei Stillproblemen
    bzw. Ernährungsschwierigkeiten
  • Rückbildungsgymnastik

  • Leistungsübersicht ansehen